Schwere Krankheiten Versicherung (SKV) 2020

Schwere Krankheiten Versicherung
Schwere Krankheiten Versicherung in Deutschland

Die Dread Disease Versicherung, auch bekannt als Schwere Krankheiten Versicherung (oder schwere Krankheiten Vorsorge) ist mittlerweile auch in Deutschland weit verbreitet.  Teilweise wird die SKV als eigenständige Absicherung angeboten, teilweise als Baustein innerhalb bspw. von Unfallversicherungen, Rentenversicherungen oder Berufsunfähigkeitsversicherungen.

Die in Deutschland √ľbliche Bezeichnung Schwere Krankheiten Vorsorge ist insofern etwas irref√ľhrend, da bei der Dread Disease Versicherung nicht nur Krankheiten im eigentlichen Sinne versichert sind (wie z.B. Krebs, Multiple Sklerose, Arthritis, Lungenerkrankungen, Lebererkrankungen, Parkinson etc.), sondern auch Vorkommnisse wie Schlaganfall, Herzinfarkt oder Folgen von schweren Unf√§llen.

Welche Krankheitsbilder abgesichert sind, hängt vom jeweiligen Dread Disease Tarif ab. Demnach variiert die Anzahl der Krankheitsbilder und auch die Art der Definition der Erkrankung und ist von Versicherung zu Versicherung unterschiedlich.

So sichern manche Dread Disease Tarife nur 5 Krankheitsbilder ab, andere jedoch bis zu 70.

Wie häufig sind Schwere Krankheiten in Deutschland ?

Die meisten Menschen verschlie√üen gern die Augen, wenn es um das Thema schwere Krankheiten oder Tod geht. Verst√§ndlicherweise neigt man dazu, solche Themen eher abzutun und zu denken, es trifft immer nur die anderen, aber einen selbst nicht. Leider ist dies nat√ľrlich ein Trugschluss, denn schwere Krankheiten k√∂nnen jeden treffen und zwar h√§ufiger als man denkt.

Statistiken des Statistischen Bundesamts zufolge liegt die Wahrscheinlichkeit, dass ein 35 Jahre alter Mann von einer schweren Krankheit wie Krebs oder Herzinfarkt heimgesucht wird, immerhin bei erschreckenden 1:3. Fakt ist somit: Schwere Krankheiten können leider jeden treffen Рunabhängig von Beruf, Alter oder Geschlecht.

Die häufigsten Schweren Krankheiten in Deutschland 2020

Zu den am häufigsten auftretenden schweren Krankheiten gehören in unserer Zeit ohne Zweifel Krebs, Herzinfarkt und der Schlaganfall. Knapp 400.000 Krebserkrankungen sind jährlich zu verzeichnen (Stand 2020), rund 270.000 Personen erleiden einen Herzinfarkt sowie 200.000 einen Schlaganfall. Jedes Jahr steigen die Zahlen noch an.

Ebenfalls zu den abgesicherten schweren Krankheiten bei einer Dread Disease Versicherung z√§hlt die Multiple Sklerose, unter der auch weit √ľber 100.000 Menschen j√§hrlich neu erkranken. Hinzu kommen noch viele Menschen, die aufgrund verschiedener Erkrankungen auf ein Spenderorgan angewiesen sind.

Wenn man sich diese Zahlen einmal ansieht, wird die Wichtigkeit einer entsprechenden Absicherung f√ľr den Erstfall deutlich. Auch ein noch junges Lebensalter ist keine ausreichende Sicherheit vor dem Ernstfall.

Schwere Krankheiten und Erkrankungen treten auch bei jungen Menschen auf

Denn auch j√ľngere Menschen ab 30 Jahre leiden zunehmend unter schweren Erkrankungen, weshalb es sehr wichtig ist, sich und seine Familie schon fr√ľhzeitig f√ľr den Ernstfall abzusichern. Dank der modernen Medizin haben die meisten Patienten heute zwar die Aussicht auf Heilung, jedoch ist das manchmal ein langwieriger und teurer Prozess.

Au√üerdem sind viele der Erkrankten sp√§ter zumindest eine Zeit lang arbeits- oder berufsunf√§hig, was zu gro√üen finanziellen Schwierigkeiten f√ľhren kann. Schlie√ülich muss die Behandlung sowie ein eventuell notwendiger Umbau bezahlt werden, von den Lebenshaltungskosten einmal ganz zu schweigen. Hier leistet die Dread Disease Versicherung einen wichtigen Beitrag zur pers√∂nlichen Vorsorge.

Zu beachten sind insbesondere auch die Krankheitenkataloge und insbesondere die Leistungsbedingungen und Leistungsvoraussetzungen.

Dread Disease / Schwere Krankheiten Versicherungen in Deutschland

Während die Zahl der Dread Disease Verträge in Deutschland weit unter den Berufsunfähigkeitsversicherung Policen liegt, ist diese Absicherung im Vergleich dazu in England und besonders in Asien und Amerika deutlich stärker verbreitet. Zum Vergleich dazu aktuelle Zahlen aus 2020: In Deutschland bestehen insgesamt etwa 130.000 Dread Disease Verträge. Jährlich werden ca. 20.000 neue Dread Disease Verträge abgeschlossen. Im Vergleich dazu werden alleine in England jedes Jahr etwa 500.000 neue Dread Disease Versicherungen abgeschlossen (unter der Bezeichnung Individual Critical Illness). In Asien oder Amerika sind die Zahlen noch weitaus höher. Angesichts dieser äußerst innovativen, sehr zeitgemäßen und vor allem notwendigen Absicherung hinkt Deutschland deutlich hinterher.

Gerne k√∂nnen wir Ihnen beim Vergleich der Dread Disease Versicherung behilflich sein. Senden Sie uns daf√ľr einfach eine unverbindliche Anfrage. Wir fordern f√ľr Sie bei allen Versicherern entsprechende Dread Disease Versicherung Angebote ein und vergleichen diese im Detail, um auf diese Weise das f√ľr Sie passende Angebot zu ermitteln.

Diese Seite bewerten?

Durchschnittliche Bewertung 4.6 / 5. Anzahl Bewertungen: 189

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.