Dread Disease | Antrag

Dread Disease - Antragstellung für die Dread Disease Versicherung

Bei der Antragstellung für eine Dread Disease Versicherung, müssen wie auch bei der Berufsunfähigkeitsversicherung Gesundheitsfragen wahrheitsgemäß beantwortet werden, die darüber Aufschluss geben, ob bereits bestehende Erkrankungen vorhanden sind, die in Zusammenhang mit den abgesicherten Krankheitsbilder der Dread Disease Versicherung stehen. Des Weiteren ist bei höheren Absicherungen (über 250.000,- EUR) meist ein ärztlicher Bericht notwendig. Bei bestimmten Erkrankungen, vor allem bei chronischen Krankheiten, kann es möglicherweise zu einem Beitragszuschlag kommen oder zu einem Leistungsausschluss des jeweiligen Krankheitsbildes. Im schlimmsten Fall kann es sogar zu einer Ablehnung kommen (bspw. bei einer bereits bestehenden Krebserkrankung oder einem Schlaganfall oder Herzinfarkt in den letzten Jahren.


Dread Disease Antrag - Relevanz bestehender Krankheiten

Dread Disease Antrag Neben chronischen Erkrankungen, die die Aufnahme in die Dread Disease Versicherung erschweren können, können manchmal (jedoch eher selten) auch psychosomatischen Störungen eine normale Annahme verhindern. Auch ein zu hoher BMI bzw. Übergewicht kann zu einem Risikozuschlag führen. Denn Menschen mit einem hohen Körpergewicht haben in der Regel ein weitaus höheres Risiko, bspw. einen Herzinfarkt oder Schlaganfall zu erleiden. Sollten mehrere negative Faktoren zusammenspielen (Beispiel: Ein Raucher mit Übergewicht und zu hohen Cholesterin-Werten) kann auch dann eine Ablehnung oder zumindest ein Risikozuschlag resultieren.

Abhängig von der Beantwortung der Gesundheitsfragen kann es also schlimmstenfalls zu einer Ablehnung des Dread Disease Antrags kommen. Das sollte aber niemanden davon abhalten, es wenigstens zu versuchen. Schließlich ist jede Antragsprüfung eine Einzelfallentscheidung und man hat nichts zu verlieren; die Antragstellung selbst kostet nichts. Und es wurden mit unserer Unterstützung schon viele Versicherungsnehmer versichert, die sich selbst keine große Chance zugeschrieben hatten. Abzuraten ist in diesem Zusammenhang davon, bestimmte Vorerkrankungen zu verschweigen, denn unter Umständen wird die Versicherung im Leistungsfall bei dem behandelnden Arzt nachfragen und dann aufgrund der sog. vorvertraglichen Anzeigepflichtverletzung möglicherweise die Dread Disease Leistungen verweigern.


Unser Service für Sie: Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung und einer sehr großen Anzahl von Dread Disease Verträgen in unserem Kundenbestand können wir sehr gut abschätzen, welche bestehenden Krankheiten und Beschwerden welche Konsequenzen bei einer Antragstellung haben, ob der Antrag also mit Zuschlag oder Ausschluss angenommen oder unter Umständen abgelehnt würde. Schicken Sie uns einfach eine entsprechende Anfrage mit Hilfe unseres Kontaktformulars. Beachten Sie bitte, dass anonyme Anfragen ohne gültige Telefonnummer und korrekte Daten nicht bearbeitet werden. Ihre Daten werden ausschließlich zur Kontaktaufnahme verwendet.

Alternativ können Sie uns eine Email schreiben:

 

Dread Disease Vergleich 2019

Dread Disease Vergleich & Angebot

 

Dread Disease Vergleich

Dread Disease Vergleichsportal - Dread Disease Angebote 2019

Dread Disease Versicherung - Schwere Krankheiten Versicherung - Schwere Krankheiten Vorsorge -
Aktuelle Dread Disease Rechner - Dread Disease Vergleich - Aktuelle Tarife

Diese Seite bewerten?

1 2 3 4 5

Im Durchschnitt wird diese Seite zur Dread Disease Versicherung mit 3.3 bewertet, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste Bewertung ist.
Es haben bisher 478 Besucher eine Bewertung abgegeben.

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am: 11.12.2019